And the 2017 Oscar goes to …

Am 26. Februar fand in Los Angeles zum 89. Mal die Oscarverleihung statt und Jimmy Kimmel führte uns durch die Veranstaltung.

Hier die Gewinner:

Bester Film: Moonlight

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9NJj12tJzqc

Beste Regie: Damien Chazelle in La La Land

Bester Hauptdarsteller: Casey Affleck in Manchester by the Sea

Beste Hauptdarstellerin: Emma Stone in La La Land

Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali in Moonlight

Beste Nebendarstellerin: Viola Davis in Fences

Bestes Originaldrehbuch: Kenneth Lonergan in Manchester by the Sea

Bestes adaptiertes Drehbuch: Barry Jenkins und Tarell Alvin McCraney in Moonlight

Beste Kamera: Linus Sandgren in La La Land

Bestes Szenenbild: David Wasco und Sandy Reynolds-Wasco in La La Land

Bestes Kostümdesign: Colleen Atwood in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Beste Filmmusik: Justin Hurwitz in La La Land

Bester Filmsong: City of Stars in La La Land

Bestes Make-up und beste Frisuren:  Alessandro Bertolazzi, Giorgio Gregorini und Christopher Nelson aus Suicide Squad

Bester Schnitt: John Gilbert in Hacksaw Ridge

Bester Ton: Kevin O’Connell, Andy Wright, Robert Mackenzie und Peter Grace in Hacksaw Ridge

Bester Tonschnitt: Sylvain Bellemare in Arrival

Beste visuelle Effekte: Robert Legato, Adam Valdez, Andrew R. Jones und Dan Lemmon in The Jungle Book
Bester Animationsfilm: Zoomania

Bester animierter Kurzfilm: Piper

Bester Kurzfilm: Sing

Bester Dokumentarfilm: O.J.: Made in America

Bester Dokumentar-Kurzfilm: The White Helmets

Bester fremdsprachiger Film: The Salesman (Iran)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.