Cross-Plattform Play für Eagle Flight ab sofort möglich

Cross-Plattform Play für Eagle Flight ab sofort möglich

Ubisoft hat angekündigt, dass „Eagle Flight“ ab sofort Cross-Plattform Play unterstützt. Dadurch ist es möglich mit Spielern verschiedener Virtual Reality Brillen wie PlayStation VR, Oculus Rift sowie HTC Vive miteinander bzw. gegeneinander zu spielen. Neben „Eagle Flight“ werden auch die kommenden VR-Titel „Werevolves Within“ und „Star Trek: Bridge Crew“ ab Verkaufsstart Cross-Plattform Play unterstützen.

„Eagle Flight“ lässt die Spieler als Adler über Paris und seine berühmten Sehenswürdigkeiten fliegen. Allerdings nicht über das Paris, wie wir es heutzutage kennen, sondern zu einer Zeit, 50 Jahre nachdem die Menschen von der Welt verschwanden. Die Natur und die Tierwelt haben die Stadt zurückerobert und ein atemberaubendes Szenario geschaffen. Diese einzigartige Umgebung erkunden die Spieler im freien Flug, sie erleben ihre Abenteuer hautnah.

„Eagle Flight“ ist derzeit erhältlich für PlayStation VR und Oculus Rift und wird ab dem 20. Dezember auch für HTC Vive verfügbar sein.

Quelle: UbiBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.