Mass Effect: Andromeda – PC-Retailversion beinhaltet keine Disc

Mass Effect: Andromeda – PC-Retailversion beinhaltet keine Disc

Wie schon bei „Titanfall 2“ ist dies nun auch bei „Mass Effect: Andromeda“ der Fall. Wie eine PR-Sprecherin von EA Deutschland offiziell bekannt gibt, erwartet PC Spieler und Käufer der physischen PC-Version von „Mass Effect: Andromeda“ keine Disc in der Hülle, sondern nur ein Code und dieser kann bei EA Origin aktiviert werden. Diese Lösung finden wir besser als die Lösung bei manchen Spielen, die eine Disc mit nur einer Client Installation beinhalten. Der Nachteil von dieser Lösung ist, dass Spieler mit einer schwachen Internetverbindung Tage lang das Spiel herunterladen müssen bis diese loslegen können. Da kann man gleich zur Online Version greifen anstatt zur physischen PC-Version. Dies schont die Umwelt und man muss nicht raus in die Kälte.

“Mass Effect: Andromeda” erscheint am 23.03.2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle: Gamestar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.