PlayStation 4 – Firmware 4.50 Funktionen vorgestellt

PlayStation 4 – Firmware 4.50 Funktionen vorgestellt

Sony hat Details und deren Funktionen zur kommenden Firmware 4.50 für die PlayStation 4 preisgegeben. Wer kennt das nicht? Man hat eine PlayStation 4 mit 500 GB Festplattenspeicher und zack ist diese innerhalb von Tagen voll, weil man haufenweise Spiele installiert. Doch mit dem Firmware Update 4.50 wird sich das ändern, denn ab dem Zeitpunkt ist es möglich externe Festplatten mit bis zu einem Speicher von 8TB anzuschließen um seine Software als auch Speicherstände zu sichern. Die externe Festplatte muss natürlich USB 3.0 unterstützen, sonst ist dies leider nicht möglich. Neben dem externen Festplatten Support kann man auch eigene Wallpaper als Hintergrund einrichten. Die Wallpaper werden aus dem Trophäen-Screenshot zur Verfügung stehen. Außerdem dürfen wir uns auf ein Überarbeitetes Schnellmenü, Vereinfachte Mitteilungen-Listen und 3D-Bluray-Support für die PlayStation VR freuen. Die Beta ist ab sofort für ausgewählte verfügbar. Die Auserwählten erhalten eine E-Mail mit der Einladung zur Firmware 4.50 Beta. Weitere Infos findet ihr hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.