PlayStation VR erhält ein Upgrade!

Sony hat heute das PlayStation VR Modell CUH-ZVR2 offiziell angekündigt und dabei handelt es sich quasi um eine verbesserte Version der PlayStation VR. Vor allem beim Sound und der Bildqualität soll die upgegradete PlayStation VR profitieren.

So beinhaltet das verbesserte PlayStation VR Headset eingebaute Kopfhörer und auch HDR-Passthrough-Unterstützung. Beim vorherigen Modell musste man noch das Headset mit der Kabelfernbedienung samt integrierten Kopfhöreranschluss verbinden. Außerdem ist das Verbindungskabel etwas schlanker und ist beim spielen nicht mehr so störend. Zu guter Letzt erhält das neue Model auch einen besseren Prozessor und dank diesem ist das HDR-Passthrough möglich. So könnt ihr nun trotz der kleinen Box, die mit Fernseher und PlayStation verbunden ist, HDR Inhalte am Fernseher problemlos genießen. Die Spiele funktionieren bei beiden Modellen genau gleich und müsst euch keine Sorgen machen.

Die PlayStation VR mit der Modellbezeichnung CUH-ZVR2 soll am 14.10.2017 in Japan erscheinen. Wann das Headset im Westen erscheint ist noch nicht bekannt.