„Star Trek“ Star Anton Yelchin tödlich verunglückt

„Star Trek“ Star Anton Yelchin tödlich verunglückt

Am Wochenende schockierte ein Autounfall alle Film-Fans: Anton Yelchin starb bei einem Autounfall. Er wurde leider nur 27 Jahre alt und ist durch die Neuverfilmungen der Sci-Fi-Filme „Star Trek“ als „Chekov“ weltberühmt geworden. Als er am Sonntag Morgen nicht zu Proben erschien, machten sich seine Freunde Sorgen und fuhren zu seinem Haus – dort fanden Sie seine Leiche im Auto, welches aus ungeklärter Ursache los rollte und ihn gegen einen Zaun und einen Briefkasten drückte, hieß es von der Polizei. Seine Familie bittet darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Ruhe in Frieden!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5NA6EP9AH1o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.