„Uncharted: The Lost Legacy“ wird ein eigenständiger Titel mit langer Spielzeit

„Uncharted: The Lost Legacy“ wird ein eigenständiger Titel mit langer Spielzeit

Es sind schon paar Monate vergangen seit „Uncharted: The Lost Legacy“ für die PlayStation 4 auf der PlayStation Experience 2016 vorgestellt wurde. Ursprünglich war ja „Uncharted: The Lost Legacy“ als DLC zu „Uncharted 4“ gedacht doch nun ist es klar das aus dem DLC ein eigenständiges Spiel wird. Und mit einer Spielzeit von über 10h sollen Spieler in ein neues Abenteuer aufbrechen.

„Wir wurden vor einigen Jahren gefragt, ob wir jemals einen Singleplayer-DLC für Uncharted veröffentlichen wollen, und da haben wir gemeint, dass uns hier die nötige Selbstdisziplin fehlt und wir durchaus ein vollwertiges Spiel erschaffen würden und genau das ist jetzt passiert. Wir haben realisiert, dass wir es nicht kurz halten können“, so Naughty Dogs Director of Communications Arne Mayer.

„Uncharted: The Lost Legacy“ soll noch dieses Jahr exklusiv für PlayStation 4 erscheinen. Jeder der die „Uncharted 4 Digital Deluxe Edition“ oder das Forscher-Paket geholt hat, wird „Uncharted: The Lost Legacy“ zum Launch als Download bekommen.

Quelle: International Business Time

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=PZjx5ao7alw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.